Zahlungsinformationen

Der Kaufpreis ist sofort mittels Kreditkartenzahlung, Paypal oder Sofortüberweisung zur Zahlung fällig.

Für Firmenkunden (B2B) ist der Kaufpreis spätestens binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Die Zahlung kann für Firmenkunden (B2B) nach vorheriger Festlegung durch Pandala Health e.U. mit Kreditkarte, per Sofortüberweisung, per Nachnahme, per offene Rechnung oder per Vorauskasse erfolgen. Liefert Pandala Health e.U. die Ware per Nachnahme, behält sich die Pandala Health e.U. vor, eine zusätzliche Nachnahmegebühr zu verrechnen.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch Sie im Eigentum der Pandala Health e.U.

Sämtliche Preisangaben verstehen sich inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkostenpauschale.

Befinden Sie sich in Annahmeverzug, kann die Pandala Health e.U. entweder unter Anrechnung einer Lagergebühr von 0,1% des Rechnungsbetrages pro angefangenem Kalendertag einlagern und auf Vertragserfüllung bestehen, oder nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten und die Ware nach Rücktritt weiter verkaufen. Für den Fall des Rücktritts, haben Sie zusätzlich zu den Lagerkosten einen pauschalierten Schadenersatz in Höhe von 25% des Rechnungsbetrages zu bezahlen. Für den Fall des Zahlungsverzugs ist die Pandala Health e.U. berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurück zu treten und die gelieferten Waren vom Kunden zurück zu verlangen.

Bei Zahlungsverzug ist die Pandala Health e.U. weiters berechtigt, Verzugszinsen von 12% p.a. und Mahnspesen (für jede Mahnung bis € 5,-) zu verrechnen. In der Folge wird ein Inkassoinstitut mit der Forderungseinziehung beauftragt. Sie sind verpflichtet, die Inkassokosten zu ersetzen, die sich insbesondere aus der Verordnung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten (BGBl. 141/1996 in der geltenden Fassung) über die Höchstsätze der Inkassoinstitute gebührenden Vergütungen ergeben.